»

Feb 10 2016

Cannabis: Legal verschreibbar!

Eine kurze Info für alle!

Cannabis ist von Ärzten verschreibungsfähig.

Ein Arzt darf seinen Patienten den Wirkstoff aus der Cannabis-Pflanze als Arzneimittel verschreiben. Es ist nicht nur einsetzbar gegen wenige, seltene Krankheiten. Es kann in der Breite, bei jeglicher Beschwerde, eingesetzt werden!

Finanzierung
Bei den meisten Indikationen muss der Patient es jedoch selbst bezahlen. Die Kosten übernimmt die Krankenkasse nur für Personen, die bald an ihrer Krankheit sterben, oder die extrem stark erkrankt sind.

Ist das die Legalisierung?
Es wäre sehr sinnvoll, wenn man seine geringen Bedürfnisse nach THC eher bei einem Arzt behandeln lässt, als sich am Schwarzmarkt zu versorgen.
Durch die ärztliche Verschreibung und mit dessen Begleitung wird einer unkontrollierten Suchtkarriere vorgebeugt!

Appell an die Ärzte!
Es ist sinnvoll kooperationsbereite Patienten mit einem Rezept auszustatten. Ansonsten können sie sich bei illegalen Anbietern versorgen. Dadurch entsteht die große Gefahr, dass die Patienten Schwierigkeiten in diesem Umfeld bekommen.
Weisen Sie darum Patienten nicht ab, die für sich gesundheitlichen Nutzen aus Cannabis ziehen!

Der Wirkstoff aus Cannabis ist legal! Es ist Ärzten nicht verboten, THC in der Breite der Bevölkerung zu verschreiben.

Warum sollten Patienten, die von positiven Wirkungen von Cannabis berichten, auf den Wirkstoff verzichten? Warum sollten Sie sich selbst als Süchtige betrachten, anstelle von normalen Personen, die ein Medikament benutzen.

Warum sollten Ärzte ihren Patienten einreden, dass diese Süchtige seien? Warum können sie nicht den Wirkstoff kontrolliert einsetzen und dem Patienten damit seine Normalität belassen?

Über den Autor

Colin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>